Seminar Details

DIE WUT IM BAUCH. BERATUNG FÜR TÄTER UND TÄTERINNEN


DIE WUT IM BAUCH
Ist es schon passiert? Sie haben zugeschlagen?
Oder waren Sie kurz davor einfach zuzuschlagen?
Dann ist WUT IM BAUCH für Sie richtig!

WUT IM BAUCH ist Beratung für gewalttätige Menschen, egal ob Mann oder Frau.

Ich gehe davon aus, dass Gewalt nicht „passiert“, sondern, dass Gewalt eine bewusste Entscheidung ist. In der Beratung für Täter und Täterinnen arbeite ich nach den Grundlagen der PhaEmo-Beratung gekoppelt mit anderen Beratungsformen.

Folgende Beratungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • persönliches Gespräch
  • online (Skype, ...)
  • telefonisch
  • schriftlich

Die Beratung kann anonym erfolgen. 



WAS SIE NACH DER BERATUNG KÖNNEN:

  • Ihren persönlichen Gewaltkreislauf erkennen
  • Strategien den persönlichen Gewaltkreislauf zu stoppen
  • Ihre eigenen Grenzen erkennen und wahren
  • Die Grenzen anderen erkennen und wahren
  • Wichtige Distanzen der Notwehr kennen und wahren
  • Alternative Handlungsmöglichkeiten nutzen
  • Eigene Grenzen wahrnehmen und benennen können
  • Strategien zum Umgang mit der eigenen Wut und der eigenen Aggression
  • Gefühlsanstürme von Wut, Stress usw. bewältigen
  • Alle angewandten Techniken und verhältnismäßige Abwehrtechniken angemessen umsetzen können    
  • Eskalierende Situationen erkennen und diesen aus dem Weg gehen


INHALTE DER BERATUNG:

  • Erarbeiten Ihres persönlichen Gewaltkreislaufs
  • Erkennen von Strategien den Gewaltkreislauf zu unterbrechen
  • Gesichtsverlust als Ursache für Eskalation
  • Ursachen und Auslöser für gewalttätiges Verhalten
  • Zusammenhang zwischen Gefühlen, Kontakt, Grenze und Gewalt
  • Psychologie von Konflikten
  • Die Angst vor den Gefühlen
  • Warum Aggression nichts Schlechtes ist
  • Das ANDERE Anti-Aggressions-Training
  • Abwertung als Ursache für Gewalt erkennen
  • Ziel eines Kampfes, Absicht von Gewalt: z. B. Status (Tief/Hoch/Neutral)
  • Die Phasen der Gewalt
  • Entscheidungskriterien für die Strategiewahl bei Deeskalation und Eskalation
  • Sachliches Handeln und der Umgang mit Emotionen

Persönliche Beratung im Raum Frankfurt, Telefon- und Onlineberatung bei
sylviasophia@selbstschutzseminare.de oder Telefon: 0049 (0)1603428040

DAUER:          

  • First View: Erstkontakt & Abklärung Frankfurt: 2 Stunden
  • Long View: Anzahl und Dauer der Beratung nach Absprache mit der/dem jeweiligen GewaltberaterIn.


INVESTITION:

Die Investition für diese Beratung erfragen Sie bitte bei der/beim jeweilige/n GewaltberaterIn. Weitere Unterstützung erhalten Sie bei:

http://www.euline.eu Hotline

http://www.eupax.eu Gewaltberater und Gewaltberaterinnen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg.


VORAUSSETZUNGEN DER TEILNEHMER/INNEN:

  • Wille und Bereitschaft an der eigenen Gewalttätigkeit zu arbeiten
  • Volljährigkeit
  • Bei Jugendlichen ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten nötig.

ORT:

national (deutschlandweit)
international (Schweiz, Österreich, Lichtenstein, Luxemburg) 
Absatz


weitere Länder auf Anfrage

Seminar Trainer

Sylvia Sophia Assmann

Konflikt-, Krisen-, Gewaltberatung, Kommunikation & Körperarbeit, Traumaberatung (Entwicklungstrauma, Schocktrauma) Entwicklung von Persönlichkeit

Profil