Kati Johannsen

Kati Johannsen ist Gründerin der Selbstschutzseminare.de und Deputy Head of Rizzogroup (www.dieprofiler.de)
Sie sagt, das größte Hindernis für Frauen ist die Angst, in der Notwehr Menschen verletzen zu müssen. Da haben Männer oft einen klaren Vorteil.
Durch Ihre intensive Arbeit im Selbstschutzbereich hat Sie schon vielen geholfen, sich in Gefahrensituationen situativ richtig zu verhalten.
Durch ihre langjährige Trainingserfahrung ist Sie Mentorin, Leiterin und Coach zugleich.
Ein weiterer Schwerpunkt in der Selbstverteidigung ist bei ihr die Psychologie der Gewalt.

Zu Ihren KlientInnen gehören u.a. UnternehmerInnen, ÄrztInnen, RichterInnen, Rettungskräfte und medizinisches Personal.


Infos

Durch ihre langjährige Trainingserfahrung ist Kati Johannsen ein Vorbild, Leiter und Coach zugleich. Zu ihren Methoden gehören Elemente aus Shaolin Kungfu, Jeet Kune Do, Aikido, Ving Tsun, Krav Maga, SWS, Kali und Profiling.

Schwerpunkte als Trainerin

Selbstverteidigung | Frauenselbstverteidigung | Emotionserkennung | Manipulation | Deeskalation | Körpersprache

Titel

Aikido 2. DAN | Full Instructor Shaolin-Kungfu | Personal Trainer | A-Instructor Jeet Kune Do | Deputy Head of RizzoGroup | exam. Krankenschwester | Repräsentantin des sizilianischen Messerduells Santa Maria für Hamburg

Gründerin und Full Instructor von selbstschutzseminare.de, Selbstverteidigung | Personaltrainerin | Deputy Head of Rizzogroup
Kati
Johannsen
NLP- Trainerin | www.nlp-nuernberg.de Persönlichkeitsentwicklung hört niemals auf – sie fängt nur irgendwann an.
Alexandra
Stock
Konflikt-, Krisen-, Gewaltberatung, Kommunikation & Körperarbeit, Traumaberatung (Entwicklungstrauma, Schocktrauma) Entwicklung von Persönlichkeit
Sylvia Sophia
Assmann
Kati Johannsen Alexandra Stock Sylvia Sophia Assmann